Die Suche ergab 36 Treffer

von bonny12367
Fr 27. Jan 2012, 06:18
Forum: Psychopharmaka und Psychopharmakotherapie
Thema: Vergleich zwischen Trevlior und Cymbalta?
Antworten: 0
Zugriffe: 5714

Vergleich zwischen Trevlior und Cymbalta?

Hallo,

hat jemand bereits Erfahrungen mit den o.g. Medis? Habe soziale Ängste und Eßstörung (latente Eßsucht). In Therapie bin ich bereits. Welche Unterschiede bestehen zwischen den beiden Medis??

LG bonny
von bonny12367
Fr 13. Jan 2012, 16:12
Forum: Psychopharmaka und Psychopharmakotherapie
Thema: Von Cymbalta auf Cipralex wechseln. Sinnvoll? evtl. zu schwa
Antworten: 0
Zugriffe: 5668

Von Cymbalta auf Cipralex wechseln. Sinnvoll? evtl. zu schwa

Hallo, da bei mir cymbalta nicht mehr so recht wirksam ist wollte ich mal euch fragen ob es Sinn macht auf Cipralex umzusteigen. Oder ist das nicht sinnvoll da ja Cymbalta auf Seratonin und Noradrenalin einflusst hat und Cipralex ja "nur" auf Serotonin. Also so zu sagen zu schwach gegenüber Cymbalta...
von bonny12367
Di 22. Nov 2011, 07:08
Forum: Psychopharmaka und Psychopharmakotherapie
Thema: Trazodon als Alleinmittel oder als Zusatzmedikament empfehle
Antworten: 0
Zugriffe: 5260

Trazodon als Alleinmittel oder als Zusatzmedikament empfehle

Hallo, nehme nun seit fast drei Wochen Trazodon hochdosiert (300 mg). Außer etwas Müdigkeit tut sich aber leider nichts. Überlege mir, ob ich nur noch ca. 150 mg statt 300 mg trazodon und dafür noch zusätzlich 30 mg Cymbalta einnehmen sollte. Cymbalta habe ich schon des öftern genommen. Wirkte ganz ...
von bonny12367
Mi 24. Nov 2010, 11:26
Forum: Psychopharmaka und Psychopharmakotherapie
Thema: Alternative zu Rosenwurz (Elontril/Edronax) das sich mit Cym
Antworten: 0
Zugriffe: 980

Alternative zu Rosenwurz (Elontril/Edronax) das sich mit Cym

Hallo, ich suche ein Mittel, dass wacher, irgendwie lebendiger (blöd ausgedrückt ;-) ) macht wie z.B. Rosenwurz. Aber da ich seit einer Woche wieder Cymbalta nehme geht das leider zusammen nicht. Cymbalta ist ein gutes Medi für mich dämpft aber (einerseits leider) mein Wesen bzw, Temparament. Habe v...
von bonny12367
Di 12. Okt 2010, 08:04
Forum: Psychiatrie und Naturheilkunde
Thema: Ginkgo bilboa für bessere Gehirnleistung?
Antworten: 3
Zugriffe: 7736

Re: Ginkgo bilboa für bessere Gehirnleistung?

Hallo lordi,

Rosenwurz hat viel ähnlichkeit mit der Ginseng Pflanze.

Aber ein Antidepressa solltest Du nicht einnehmen wie SSRI oder SNRI. Sonst keine nennenswerte Nebenwirkungen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Rosenwurz

LG Bonny
von bonny12367
Mo 11. Okt 2010, 11:01
Forum: Psychiatrie und Naturheilkunde
Thema: Ginkgo bilboa für bessere Gehirnleistung?
Antworten: 3
Zugriffe: 7736

Re: Ginkgo bilboa für bessere Gehirnleistung?

Hallo Lordi, ja ich habe Erfahrung mit gehirnverbessernden Mittel. Hätte ich nie gedacht, dass es hilft. Konnte das erste mal in meinem Leben deutlich sprechen bzw. flüssig und mir fielen Wörter besser ein. Etwas übertrieben ausgedrückt aber schon wahr. Konnte vorher auch sprechen ;-) aber meißt seh...
von bonny12367
Mo 27. Sep 2010, 00:10
Forum: Psychopharmaka und Psychopharmakotherapie
Thema: Heisshunger auf Kohlenhydrate/Innere Unruhe!Tryptophan,5-HTP
Antworten: 4
Zugriffe: 1018

Re: Heisshunger auf Kohlenhydrate/Innere Unruhe!Tryptophan,5-HTP

PetraS@ habe mich ein wenig falsch ausgedrückt. Ich meinte, dass ich viel Gemüse, eher Eiweiß esse statt Süßigkeiten und Produkte mit Mehl usw. trotzdem bekomme ich so 1-2 x in der Woche den Drang mit zu überessen mit Süßigkeiten, Eis, Kohlenhydrate,..... War auch schon in Behandlung. Habe sozusagen...
von bonny12367
So 26. Sep 2010, 22:11
Forum: Psychopharmaka und Psychopharmakotherapie
Thema: Heisshunger auf Kohlenhydrate/Innere Unruhe!Tryptophan,5-HTP
Antworten: 4
Zugriffe: 1018

Re: Heisshunger auf Kohlenhydrate/Innere Unruhe!Tryptophan,5-HTP

Danke für deine nachricht. Das problem ist, ich esse ja bereits so wie du mir es vorgeschlagen hast. aber ich bin nach andern Nahrungsmitteln wie süchtig!

LG
von bonny12367
So 26. Sep 2010, 21:16
Forum: Psychopharmaka und Psychopharmakotherapie
Thema: Heisshunger auf Kohlenhydrate/Innere Unruhe!Tryptophan,5-HTP
Antworten: 4
Zugriffe: 1018

Heisshunger auf Kohlenhydrate/Innere Unruhe!Tryptophan,5-HTP

Hallo, esse des öfteren aus Frust, langeweile etc,. viel zu viel. Ich weiß, dass ich auch an mein Verhalten etwas ändern müsste. Bin auch diesbezüglich mitunter in Therapie. Möchte jedoch etwas zur Unterstützung nehmen. Früher nahm ich Antidepressiva. Heute möchte ich eine Alternative. Dachte an Try...
von bonny12367
Sa 21. Aug 2010, 13:53
Forum: Psychopharmaka und Psychopharmakotherapie
Thema: Alternative statt Chemie?
Antworten: 1
Zugriffe: 417

Alternative statt Chemie?

Hallo,

kennt ihr gute Alternative Medikamente/Nahrungsergänzung statt chemische Mittel? Und habt bereits Erfahrungen damit?

Meine jetzt aber nicht Therapie, Sport etc. sondern schon etwas zum Einnehmen.

LG
von bonny12367
Di 13. Jul 2010, 07:05
Forum: Psychiatrie und Naturheilkunde
Thema: Jemand Erfahrung mit Aminas?
Antworten: 0
Zugriffe: 6853

Jemand Erfahrung mit Aminas?

Hallo,

Kennt jemand Aminas? Ein natürliches Pulver, soll Serotonin erhalten und gut für Eßstörungen (Heisshunger/Fressattacken), Depressionen usw. sein. Mehr oder weniger so wirksam wie ein SSRI.

Würde mich über Euere Antworten freuen

LG Bonny
von bonny12367
Di 4. Mai 2010, 23:11
Forum: Therapieverfahren
Thema: Welche Therapieform bei unsichere,vermeidende Pers.- Störung
Antworten: 6
Zugriffe: 4875

Welche Therapieform bei unsichere,vermeidende Pers.- Störung

Hallo, ich habe eine selbstunsicher-vermeidende Persönlichkeitsstörung, sozialphobie und leide an Bing Eating. Bin schon seit ca. 5 Jahren in Therapie (fundierte Tiefenpsychotherapie) Wirklich gebracht hat es kaum etwas. Sicherlich geht es manchmal besser aber im Großen und Ganzen habe ich immer noc...
von bonny12367
Fr 9. Apr 2010, 23:41
Forum: Psychopharmaka und Psychopharmakotherapie
Thema: Fluoxetin vergleich Sertralin
Antworten: 0
Zugriffe: 817

Fluoxetin vergleich Sertralin

Hallo,

leide an Depressionen und Bing Eating (fressattacken). Habe nun Sertralin verschrieben bekommen. Hat jemand Erfahrungen damit? Oder wäre Fluoxetin sinnvoller gewesen?

LG Gabi
von bonny12367
Fr 5. Mär 2010, 17:52
Forum: Psychopharmaka und Psychopharmakotherapie
Thema: Citalopram...oder doch lieber Johanniskraut?
Antworten: 10
Zugriffe: 9295

Re: Citalopram...oder doch lieber Johanniskraut?

Hallo Carolin, sicherlich können von Citalopram solche NW kommen diese aber meißt nach einiger Zeit Einnahme wieder verschwinden! Laif 900 sind ja gut dosierte Johaniskrautkapseln aus der Apotheke. Schon mal gut ,-). Warum nicht erstmals mit johanniskraut versuchen. Sollen ja bei leichten bis mittel...
von bonny12367
So 21. Feb 2010, 10:55
Forum: Psychopharmaka und Psychopharmakotherapie
Thema: Wirkung von Cymbalta nun zu schwach!!
Antworten: 2
Zugriffe: 1206

Wirkung von Cymbalta nun zu schwach!!

Hallo, habe vor etlichen Wochen Cymbalta von 60 mg auf 30 mg reduziert. Durch die Reduzierung kamen vermehrt Unruhe, Eßgelüste, Depressionen etc. auf. Dann habe ich wieder auf 60 mg hochdosiert. Doch diese Dosis reicht nun komischerweise nicht mehr aus, die Wirkung ist zu schwach im Gegensatz vor de...

Zur erweiterten Suche