Die Suche ergab 4 Treffer

von Meik.B.
Fr 7. Feb 2020, 12:15
Forum: Zu allen Fragen der Psychiatrie und Psychotherapie
Thema: Kann man zu krank sein, für die Psychiatrie?
Antworten: 8
Zugriffe: 1113

Re: Kann man zu krank sein, für die Psychiatrie?

Hallo,
Danke für deine Antwort und die Benennung der Klinik.

Mit der guten Besserung, meinte ich dein Krebs.

Später mehr

Gruß Meik
von Meik.B.
Do 6. Feb 2020, 20:15
Forum: Zu allen Fragen der Psychiatrie und Psychotherapie
Thema: Kann man zu krank sein, für die Psychiatrie?
Antworten: 8
Zugriffe: 1113

Re: Kann man zu krank sein, für die Psychiatrie?

Hallo Mamschgerl,

hatte ich vergessen zu erwähnen.
Gute Besserung.

Gruß Meik
von Meik.B.
Do 6. Feb 2020, 17:17
Forum: Zu allen Fragen der Psychiatrie und Psychotherapie
Thema: Kann man zu krank sein, für die Psychiatrie?
Antworten: 8
Zugriffe: 1113

Re: Kann man zu krank sein, für die Psychiatrie?

Hallo Mamschgerl, Danke erst einmal für deine Antwort. Ich war vor 3 Jahren mal zu einer Notfall Sprechstunde beim Therapeuten. Doch die Dame hatte mir, wie auch meiner Krankenkasse mitgeteilt, dass ich erst eine stationäre Trauma Therapie machen sollte und dann ambulant bei einen Therapeuten. Durch...
von Meik.B.
Di 4. Feb 2020, 22:43
Forum: Zu allen Fragen der Psychiatrie und Psychotherapie
Thema: Kann man zu krank sein, für die Psychiatrie?
Antworten: 8
Zugriffe: 1113

Kann man zu krank sein, für die Psychiatrie?

Hallo an Alle Ich stelle mich mal vor. Meik nennt man mich, bin 50j. und habe schon das ein oder andere an Therapien durch. Genauso viele Diagnosen, die aber nicht immer gepasst haben. Bis zum 6. 05. 2018 hatte ich die Diagnosen: kPTBS, Angsterkrankung, Panikattaken, Depressionen, soziale Phobie, Kl...

Zur erweiterten Suche