Die Suche ergab 18 Treffer

von antonius
Mi 22. Feb 2012, 00:38
Forum: Sonstiges
Thema: Stress-Resistenz
Antworten: 8
Zugriffe: 5058

Re: Stress-Resistenz

Hallo,
nach langer Zeit wollte ich nur mal Danke sagen für die guten Beiträge.
Ich denke immer noch über so einiges nach, was genannt wurde.
Falls noch mal jemand auf den Thread schaut, Danke, das waren gute Denkanstösse ...

Gruß
Antonius
von antonius
Do 15. Dez 2011, 23:32
Forum: Sonstiges
Thema: Stress-Resistenz
Antworten: 8
Zugriffe: 5058

Re: Stress-Resistenz

Hallo, @Cake: (Zum Verständnis: ich bin schon sehr lange - über 10 Jahre- in Behandlung wegen Psychose und allem was das mit sich bringt). Mein Problem ist, dass ich unter Stress immer wieder psychotische Symptome bekomme (oder so Sachen die mein Psychiater einfach nur Neurasthenie nennt) daher komm...
von antonius
Mo 12. Dez 2011, 23:06
Forum: Schizophrenie, schizoaffektive Störungen, andere Psychosen (ICD-10:F2)
Thema: In welchem Alter die erste Psychose?
Antworten: 30
Zugriffe: 13033

Re: In welchem Alter die erste Psychose?

Hallo, nur um der Frage mal genüge zu tun, bei mir trat die Psychose ab dem Alter von 18 Jahren auf. Seitdem bin ich in medikamentöser Behandlung deswegen, immerhin stark verbessert seit der Behandlung, aber bis heute bin ich die Sch... nicht los (bin jetzt 34). Es gab aber auch eine erbliche Kompon...
von antonius
Mo 12. Dez 2011, 22:45
Forum: Sonstiges
Thema: Stress-Resistenz
Antworten: 8
Zugriffe: 5058

Stress-Resistenz

Hallo, ich war lange inaktiv, da es ja scheinbar gut lief, vieles hat sich verbessert, bessere Wohnung, besseres Auto, usw. Jetzt komme ich in eine Phase, in der ich in meinem Job, in dem es lange sehr gut lief (bin wegen der Arbeit sogar umgezogen) ziemlichem Druck ausgesetzt werde, weil ich angebl...
von antonius
Mi 23. Feb 2011, 21:21
Forum: Psychopharmaka und Psychopharmakotherapie
Thema: Zyprexa und Seroquel plus Sertralin
Antworten: 4
Zugriffe: 1586

Re: Zyprexa und Seroquel plus Sertralin

Hallo, Danke für Eure Antworten, ich habe beschlossen, das Sertralin erstmal nicht mehr zu nehmen und werde es beim nächsten Termin erstmal mit meinem Arzt besprechen. Ich frage mich, ob es evtl. keinen Sinn macht, weil doch Zyprexa und Seroquel zumindest teilweise Serotonin und Dopamin Rezeptoren b...
von antonius
Mo 21. Feb 2011, 22:23
Forum: Psychopharmaka und Psychopharmakotherapie
Thema: Hat jemand Erfahrung mit Promethazin?
Antworten: 10
Zugriffe: 7737

Re: Hat jemand Erfahrung mit Promethazin?

Hallo, ich habe vor einigen Jahren Erfahrungen mit Promethazin gemacht und ich fand es gar nicht gut. Es hat mich damals absolut stillgelegt, aber die Gedanken haben trotzdem rotiert. Derzeit nehme ich bei Bedarf abends Chlorprothixen, damit komme ich wesentlich besser klar. Wenn man es sowieso nur ...
von antonius
Mo 21. Feb 2011, 21:42
Forum: Psychopharmaka und Psychopharmakotherapie
Thema: Zyprexa und Seroquel plus Sertralin
Antworten: 4
Zugriffe: 1586

Zyprexa und Seroquel plus Sertralin

Hallo, hat jemand Erfahrungen mit einer Zyprexa + Seroquel Therapie, bei der dann Sertralin dazu genommen werden soll ? Ich nehme schon sehr lange Zyprexa - derzeit seit ca. 1 Jahr 5 mg Zyprexa und 200 mg Seroquel abends (und soweit ist damit alles bestens, Psychose quasi gleich null). Nun soll ich ...
von antonius
Fr 7. Aug 2009, 01:47
Forum: Psychopharmaka und Psychopharmakotherapie
Thema: zyprexa
Antworten: 7
Zugriffe: 1841

Korrektur

Mitlerweile ist Olanzapin nur noch als Zyprexa erhältlich, nicht mehr als Generikum, nach neuester Rechtssprechung.
von antonius
So 2. Aug 2009, 01:31
Forum: Psychopharmaka und Psychopharmakotherapie
Thema: zyprexa
Antworten: 7
Zugriffe: 1841

AW zu zyprexa

Hallo, Zyprexa, mittlerweile allgemein unter dem Wirkstoff Olanzapin erhältlich, in Form von etlichen Generika, ist wohl fast das umstrittenste Medikament, was es zur Behandlung von Psychosen o.ä. gibt. Was mich wundert, ist, daß hier Patienten aufschlagen, die quasi vor der ersten Einnahme einen Ra...
von antonius
So 2. Aug 2009, 00:43
Forum: Schizophrenie, schizoaffektive Störungen, andere Psychosen (ICD-10:F2)
Thema: paranoide schizophrenie
Antworten: 11
Zugriffe: 9988

Beitrag JN

Hallo, ich denke, "Johannes Neuerer" hat hierzu einen sehr guten Beitrag geliefert. bei vielem stimme ich zu, nur -- Risperidon, Olanzapin usw. -- zu unseren Problemen sollte man immer bedenken, dass alle solchen Medikamente nur Empfehlungen eines Einzelnen sind (das zählt für mich genauso), leider ...
von antonius
Fr 24. Jul 2009, 01:15
Forum: Schizophrenie, schizoaffektive Störungen, andere Psychosen (ICD-10:F2)
Thema: paranoide schizophrenie
Antworten: 11
Zugriffe: 9988

elwand

Hallo elwand , warum werde ich das Gefühl nicht los, dass Du hier nur Sch... verzapfst und daß Du Leute, die eigentlich Hilfe brauchen nur weiter ins Chaos stürzt...
von antonius
Do 23. Jul 2009, 00:10
Forum: Schizophrenie, schizoaffektive Störungen, andere Psychosen (ICD-10:F2)
Thema: paranoide schizophrenie
Antworten: 11
Zugriffe: 9988

ernsthafte Gedanken dazu

Hallo, von der ursprünglichen Beschreibung klingt das nach Paranoia und Psychose und Schizophrenie. er fühlt sich aus dem Weltall beobachtet, wird "gescannt" ist Paranoia, seine Gedanken können gelesen werden ist Psychose, (eine paranoide Psychose) und er unterhält sich ständig mit seinem "alter ego...
von antonius
Do 16. Nov 2006, 22:23
Forum: Nebenwirkungen und unerwünschte Wirkungen
Thema: Zyprexa bei psychosen
Antworten: 4
Zugriffe: 1915

...

Hallo fantasia, Hat er denn tagsüber was zu tun (einen Job oder sonst irgend was )? Ich fand unter Zyprexa die Arbeit sehr wichtig. Hätte ich die nicht gehabt, hätte ich vermutlich auch den ganzen Tag gepennt. Ohne Arbeit (Job oder was ähnliches) hast Du unter Zyprexa nicht die Motivation richtig wa...
von antonius
Do 16. Nov 2006, 22:22
Forum: Nebenwirkungen und unerwünschte Wirkungen
Thema: -
Antworten: 19
Zugriffe: 9959

?

...
von antonius
Do 16. Nov 2006, 22:03
Forum: Nebenwirkungen und unerwünschte Wirkungen
Thema: -
Antworten: 19
Zugriffe: 9959

@blondie

Hallo blondie, was nimmst Du denn für Medikamente ? Ich bin 180 und wiege 96, geht mir also ähnlich, aber ich wog mal über 100 ! Mein Weg war: morgens egal, mittags was man Lust hat, also auch egal, abends (bei mir nach der Arbeit) Sport und wenig essen, wenn dann viel Salat und Gemüse. Aber sag mal...

Zur erweiterten Suche