Die Suche ergab 3 Treffer

von grisu140972
Fr 6. Okt 2006, 15:44
Forum: Psychopharmaka und Psychopharmakotherapie
Thema: Absetzprobleme
Antworten: 4
Zugriffe: 1787

Citalopram- AD

Hallo Lilian, hat dein behandelnder Facharzt die Dosisreduktion vorgeschlagen??? Seit wann nimmst Du Citalopram?? An deiner Stelle würde ich sofort Rücksprache mit Deinem Facharzt bzw. Psychotherapeuten nehmen, da du eindeutig ein rezidivierende depressive Störung hast. In diesem Fall sollte die Med...
von grisu140972
Di 3. Okt 2006, 19:54
Forum: Psychopharmaka und Psychopharmakotherapie
Thema: Quilonum(Lithium) + welches Antidepressivum?
Antworten: 9
Zugriffe: 7154

Antidepressiva

Hallo SuMo, hast du schon Clomipraminhydrochlorid (60 mg) in Kombination mit Opipramoldihydrochlorid (100 mg) ausprobiert?? Eine Medikation mit Anafranil (60 mg) wäre auch noch eine Möglichkeit!! Welche Form von Depression hast du? (bipolare oder manische Depression, rezidivierende depressive Störun...
von grisu140972
Mi 27. Sep 2006, 19:39
Forum: Persönlichkeitsstörung - Psychiatrische Diagnose oder Werturteil?
Thema: Schizotypie - Gibt es Heilungschancen?
Antworten: 2
Zugriffe: 4974

Schwere schizotyper Störung

Hallo Peter, im Jahre 1992 wurde bei mir die Diagnose "schwere schizotype Störung (F 21)" gestellt. Differenzialdiagnostisch wurde eine "Schizophrenia simplex (F 20.6)" in Erwägung gezogen. Ich bin zu 100% schwerbehindert. Im Jahre 2004 erfolgte die Frühberentung (nach der vierten Reha!!). Zurzeit b...

Zur erweiterten Suche