Entzugssyndrom

Der Begriff „Entzugssyndrom“ kennzeichnet eine Konstellation von Symptomen, die typischerweise im Zusammenhang mit dem Entzug einer suchterzeugenden Substanz auftreten, wenn sich bereits eine Abhängigkeit entwickelt hat.

Entzugssymptome können je nach Substanz sehr unterschiedlich sein. Allgemeine und zumeist auftretende unspezifische Entzugssymptome sind z. B.

  • innere Unruhe und Erregung
  • Schwitzen
  • Schlafstörungen
  • Angstzustände
  • Magen-Darm-Beschwerden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.