Theodor Storm | Gedichte

Die Nachtigall

Das macht, es hat die Nachtigall

Die ganze Nacht gesungen;

Da sind von ihrem süssen Schall,

Da sind in Hall und Widerhall

Die Rosen aufgesprungen.

Sie war doch sonst ein wildes Kind;

Nun geht sie tief in Sinnen,

Trägt in der Hand den Sommerhut

Und duldet still der Sonne Glut

Und weiss nicht, was beginnen.

Das macht, es hat die Nachtigall

Die ganze Nacht gesungen;

Da sind von ihrem süssen Schall,

Da sind in Hall und Widerhall

Die Rosen aufgesprungen.

Theodor Storm

oben

 
 
 
 

Wer je geliebt in Liebesarmen

Wer je geliebt in Liebesarmen,

Der kann im Leben nie verarmen;

Und müsst er sterben fern, allein,

Er fühlte noch die sel’ge Stunde,

Wo er gelebt an ihrem Munde,

Und noch im Tode ist sie sein.

Theodor Storm

oben