Psychiatrie

Psychiatrie bedeutet „Seelenheilkunde“. Sie ist die Fachdisziplin, die sich mit der Erkennung und Behandlung psychischer Krankheiten und „abnormer“ Seelenzustände beschäftigt. Der Begriff „Psychiatrie“ setzt sich zusammen aus den 3 griechischen Wörtern „psyche“ (Seele), „iatros“ (Arzt) und „iatrike techne“ (Heilkunst) und wurde 1808 von J. C. Reil eingeführt, um die Arbeit der niedergelassenen psychotherapeutisch tätigen Ärzte (!) zu kennzeichnen. Erst seit Mitte des 19. Jhd. wird Psychiatrie in dem heute üblichen Sinne verstanden.

Weiterführende Informationen über den Fachbereich der Psychiatrie finden Sie im Psychiatrie-Überblick

Leave a Reply