Ablösung

Der Begriff „Ablösung“ bezeichnet die Auflösung seelischer Abhängigkeitsbeziehungen, z. B. die kindliche Abhängigkeit gegenüber der elterlichen Autorität, die normalerweise in der Pubertät beginnt. In der Psychoanalyse bezeichnet der Begriff „Ablösung“ die Auflösung der spezifischen therapeutischen Beziehung (Übertragungsneurose) zwischen Analytiker und Analysand.

Leave a Reply